Saftige Gebirgswiesen, auf welchen ab und zu noch Kühe grasen und die teilweise noch/wieder mit Schnee bedeckten Hänge der Damülser Berge begleiten uns.

Die Wurzachalpe ließen wir hinter uns.



Wir vespern auf der "Oberen Alpe", wo frischer Almkäse, Speck und Milch angeboten werden und wir die herrliche Aussicht in das Tal und auf die Berge des Vorarlberges genießen.




Almblumen, schmusende Kühe und Fliegenpilze entdecken wir auf dem Rückweg.

Der Wegweiser auf der Kanisalpe führt zu den Wegen, die "Nur für Geübte" zu bewältigen sind.

Ein letzter Blick auf den Gipfel der Kanisfluh vor der Abfahrt nach Mellau beendet diesen herrlichen Tag.